27.04.2015 - BILD-ZEITUNG

Erschienen in: BILD Zeitung

Blatt: Nürnberg & Franken

Erschienen am: Montag, 27. April 2015

redaktioneller Text: A. Mühlbauer und P. Lauschmann

Überschrift: So guckt der liebe Gott auf Nürnberg

Ein Lebenswerk! Oliver Acker will jede Straße seiner Heimatstadt fotografieren

Nürnberg – Mensch, Nürnberg, bist du schön!

So schön, wie Fotograf Oliver Acker (33) unserer Stadt zeigt, sieht sie sonst wohl nur der Liebe Gott.

Acker ist gelernter Schreiner. Seine Leidenschaft ist die Fotografie – und seine Heimatstadt Nürnberg. Beide vereint er als Luftbild-Fotograf, seit fünf Jahren hat er sich darauf spezialisiert.

Und er riskiert was für seine Leidenschaft: wenn er in die einmotorige Cessna 172 eines Bekannten steigt, ist eine Tür ausgebaut. Damit der Fotograf ungehindert die besten Bilder machen kann.

Acker: "Es ist windig, kalt und laut, aber die Bilder sind es wert."

Gerade hat Acker einen Katalog mit 1500 Luftbildaufnahmen herausgebracht. Auf seiner Internet-Seite (www.digitale-luftbilder.de) sind die Bilder ebenfalls zu sehen, dort kann man den Katalog auch bestellen.

Trotz der Riesen-Menge an Bildern sieht sich Acker erst am Anfang: "Ich will jede Straße, jede Schule, jeden Block in Nürnberg fotografieren, es soll mein Lebenswerk werden."

Schau'n Sie sich doch unsere Auswahl dieses Werks an.

Bildunterschriften:

Sauber, aufgeräumt, einfach schön: die Pegnitz in der Altstadt mit Trödelmarkt, Maxbrücke und Henkersteg.
Fotograf Oliver Acker (33) hat einen Katalog mit Nürnberger Luftbilder herausgebracht
Ein Hauch von Las Vegas: das bunt erleuchtete Frühlingsfest 2014, rechts oben die damalige Nostalgie-Schau
Coole Stimmung: Abendspiel im Frankenstadion, volles Haus, der Club greift an
Die angestrahlte Lorenzkirche, auf die alle Wege zuführen, hat eine fast magische Ausstrahlung
Weißer Turm, Wöhrl, das grüne Dach der Elisabeth-Kirche. Neben dem Turm ist das Ehekarussell zu erkennen