Sommertage auf der Insel Schütt

zzgl. Versandkosten: 5,90 €
(frei Haus ab 50,00 € Bestellwert)

oder
Zahlungsmöglichkeiten

Folgende, sichere Zahlungsmöglichkeiten bieten wir an:

•  Zahlung auf Rechnung möglich Zahlung auf Rechnung

Bequeme Zahlung mit PayPal möglich

•  Zahlung mit diversen Kreditkartenanbieter möglich div. Kreditkarten

•  Weitere Zahlungsarten finden Sie hier →.

• Die Auslieferungszeit für unsere klassischen Produkte, die wir auf Lager halten, beträgt ca. 2-3 Werktage nach Bestelleingang.

• Lieferzeiten für Individualdrucke (z.B. Fotopapier, Leinwand usw.) beträgt je nach Material zwischen 8-14 Werktage.

• Versandzeiten für digitale Medien (z.B. Luftbild als Datei) beträgt in der Regel zwischen 24 - 48 Stunden. Das digitale Medium wird Ihnen per E-Mail zugesandt.

zum Vergrößern hier klicken →
Luftbilddrucke Größenvergleich

Ob als kleines Standbild für die Kommode oder als großes Werk für das Foyer, nebenstehend können Sie die passenden Größen für Ihre individuellen Ansprüche finden.

Weitere Größen bieten wir gerne auf Anfrage an.


zum Vergrößern hier klicken →
klicken Sie auf das gewünschte Material für weitere Infos:

Luftbild auf Fotopapier →  Fotopapier

Luftbild auf Leinwand →  Leinwand

Luftbild auf Hartschaumplatte →  Hartschaumplatte

Luftbild auf Alu-Verbundplatte →  Alu-Verbundplatte

Luftbild auf Acryl-Glasplatte →  Acryl-Glas

Luftbild auf Echtglas-Platten →  Echt-Glas

Luftbild als LED-Leuchtkasten →  LED-Leuchtkasten

Luftbild auf weiteren Materialien →  weitere Materialien

Beschreibung

Die Insel Schütt in Nürnberg entstand durch Sandbänke, die durch künstliche Schüttungen ergänzt wurden. Im Westen der Insel wurden 1320-1325 Befestigungen errichtet, davon ist der Schuldturm noch erhalten. Im 14. Jahrhundert wurde das Heilig-Geist-Spital an der westlichen Spitze der Insel gebaut und die Befestigungen bis zur östlichen Spitze vorgeschoben. Der Tratzenzwinger wurde 1547 erbaut. Im 19. Jahrhundert wurde der Obstmarkt auf den angrenzenden Spitalplatz ausgeweitet und 1917 in Groß- und Einzelhandel geteilt. Der Großmarkt wurde 1936 auf der Insel Schütt eröffnet, bevor er 1959 an den heutigen Standort in Gaismannshof verlegt wurde. 1958 wurde der Pegnitzarm um die Kleine Insel Schütt zugeschüttet und 1980 wurde anstelle des Parkplatzes eine Tiefgarage errichtet. Heute dient die Insel Schütt für zahlreiche Veranstaltungsplätze wie z.B. das Bardentreffen, den Stadtstrand oder das Altstadtfest.

Schlagwörter: 90403 Nürnberg 90402 Wespennest Marientorgraben Neue Gasse Hübnersplatz Rosental Hans-Sachs-Platz Pfarrgasse Andreij-Sacharow-Platz Hintere Insel Schütt Fischergasse Laufertormauer Spitzenberg Schmausengasse Grübelstraße Stelzengasse Neutormauer Rotschmiedsgasse Tucherstraße Martin-Treu-Straße Wunderburggasse Am Sand Hans-Sachs-Gasse Heugäßchen Findelgasse Unterer Bergauerplatz Oberer Bergauerplatz Nonnengasse Lorenzer Platz Peter-Vischer-Straße Untere Talgasse Am Katharinenkloster Gewerbemuseumsplatz Kartäusertor Obere Talgasse Bankgasse Vordere Insel Schütt Sommertage auf der Insel Schütt Insel Schütt Pegnitz Pegnitzarme Katharinenruine

↑ nach oben
← zurück